Der Dude

„Niemand nennt mich Lebowski. Ihr habt den falschen, ich bin der Dude, Mann!

Hallo allerseits, ich bin Falko, Baujahr 1984, berliner Junge aus dem ehemaligen Westteil der Stadt und momentan im Exil in Magdeburg. Und obwohl mein Herz an meiner Heimatstadt hängt, hat sich eine Sehnsucht in mir ausgebreitet, die meine Rückkehr nach meinem Studium in den Molloch um einiges hinauszögern wird.

Es geht um Erfahrungen, um Freiheit, um fremde Kulturen und Menschen, gutes Essen und billige Absteigen, Heimweh und Fernweh, Roadtrips in der Natur und durch den Großstadtdschungel fremder Metropolen, um alles und eigentlich um nichts. Mein Hauptanliegen bin ich, eine Art Selbstfindung am Straßenrand in der Fremde, losgelöst von Verpflichtungen und Erwartungen. Dabei soll das hier nicht wie ein esoterischer Trip ins Nirwana klingen, um Gottes Willen, sonder wie der Wunsch eines offenherzigen Menschen nach der Ausschöpfung des Potentials, welches die Welt fernab der Heimat bietet.

Aus diesem Grund lade ich euch herzlich ein, mir zu folgen, um ein wenig an meinen Erlebnissen teilzuhaben und vielleicht auch den einen oder anderen Tip und Anreiz zu finden, um euch selbst auf den Weg zu machen.  Und für alle Unentschlossenen noch ein Zitat, das mich täglich motiviert, auf mein Ziel hinzuarbeiten : „Doubt kills more dreams than failure ever will“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s